buy viagra with cashiers check
buy no rx viagra
viagra no prescription next day delivery
buy viagra usa
real viagra pfizer
buy viagra overnight delivery
cialis to buy
canadian generic cialis pills
cialis prescription free
generic viagra lowest price
cialis 5mg
side effects of viagra use
lowest prices for professional cialis
Facebook SitemapKontaktSucheImpressum
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsNaturEventsTourenvorschlägeShopPresseInfostellen
Moin, Moin, bei der |Maritimem Landschaft Unterlebe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Reisen Hamburg

Die Maritime Landschaft Unterelbe präsentiert das vielseitige Freizeit- und Wassersportrevier auf der Messe REISEN HAMBURG 2015.

Über zahlreiche Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten von Hamburg bis zur Nordsee informiert die Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe auf der Messe REISEN Hamburg vom 4. bis 8. Februar 2015 (Halle B 4, EG Stand 116). Der Messepartner ist in diesem Jahr Kurs Elbe, dessen touristische Angebote von Hamburg bis Wittenberge reichen.

 reisenhamburg.de






"Windstärke 10"| für Museums-Oscar 2015 nominiert

Das Wrack- und Fischereimuseum "Windstärke 10" in Cuxhaven ist für den "Europaen Museum of the Year Award" (europäischer Oscar für Museen) nominiert worden. Im Mai präsentieren sich die nominierten Museen in der Finalrunde in Glasgow.

In Cuxhavens neuem maritimen Museum geht es nicht um Seefahrer-Romantik, sondern um Sturm, Schiffsuntergang und die unglaublich schwere und gefährliche Arbeit an Bord der Fischdampfer. Windstärke 10 erzählt in seiner Ausstellung packende Geschichten von den Gefahren und Herausforderungen der Schifffahrt.

www.windstaerke10.net

 






Spendenaufruf

Retten Sie ein Stück Elmshorner Geschichte und spenden Sie für den Getreidefrachter MS KLOSTERSANDE.

Die einzigartige MS KLOSTERSANDE gehört nach Elmshorn und zu seiner Stadtgeschichte. Das Binnenschiff fuhr als Getreidefrachter für die Köllnflocken-Werke und ist heute in privatem Besitz. Der Förderverein MS Klostersande möchte, dass es dauerhaft in Elmshorn bleibt. Damit das gelingt, braucht der Verein Ihre Hilfe. Nutzen Sie die einmalige Chance und helfen Sie dabei, die KLOSTERSANDE wieder zu einem festen Bestandteil der Stadt Elmshorn zu machen. Hier erhalten Sie Informationen zu Schiff, Verein und Spendenmöglichkeiten:

http://www.klostersande.com/spenden.html




Die neue Freizeitkarte ist da

Alle Erlebnistipps rund um die maritime Elbe im Maßstab 1:100.000 finden Sie in unserer neuen Auflage der Freizeitkarte Maritime Landschaft Unterelbe.
Die Karte enthält eine Übersicht über 200 Erlebnistipps und Tourenvorschläge. Erkunden Sie diese einzigartige Landschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, per Auto oder per Schiff. Wir haben unsere Schatzkiste für Sie geöffnet. Suchen Sie sich was aus!
[mehr]






Planetariumsführung

Lassen Sie sich von einem in der Astronomie geschulten Kapitän und Navigationslehrer in die Welt der Sterne und Galaxien entführen. Herr Ohlrogge wird Ihnen den Sternenhimmel  bei einer Führung im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich am 27. Februar 2015 um 19:00 Uhr erklären. Info und Anmeldung in der Geschäftsstelle der Maritimen Landschaft Unterelbe 0 41 42 / 88 94 1-0






Unsere wassertouristischen Projekte |werden gefördert

Das Projekt "Wassertourismus und demographischer Wandel - Künftige Herausforderungen für die Maritime Landschaft Unterelbe erfolgreich gestalten" ist jetzt gestartet. Die Metropolregion Hamburg hat entschieden, das 120.000 Euro umfassende Projekt zu 50 Prozent zu finanzieren.

Die Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe GbR hatte gemeinsam mit dem Kreis Pinneberg einen Antrag auf Förderung bei der Metropolregion Hamburg gestellt. Die jetzt bewilligten Mittel gehen an die Maritime Landschaft Unterelbe GbR, deren Geschäftsstelle die Projektleitung und - durchfürung übernimmt.

mehr