Facebook SitemapKontaktSucheImpressum
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
Moin, Moin, in der |Maritimen Landschaft Unterelbe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Neu für Kinder: Hörspaziergang |auf Plattdeutsch in Grünendeich

Die Schüler der Platt-AG der Grundschule Steinkirchen haben zusammen mit ihrer Lehrerin einen tollen Audioguide für Kinder ab 6 Jahren entwickelt, der als Hörspiel gestaltet ist: Die Sprech-Figuren, Henriette und Jan, sind zum ersten Mal auf Erkundungstour im Alten Land und nehmen ihre kleinen Hörer behutsam an die Hand, um sie durch Grünendeich zu führen. Sie starten am Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe und gehen von dort aus zum Leuchtturm, zur Kirche, über den Friedhof, zur Sietas-Werft, zum Lühe-Sperrwerk und vorbei am Grünendeicher Hafen bis zum Lüheanleger. Passend zum Alten Land werden Henriette und Jan von einem sprechenden Apfel und einer Kirsche begleitet, die als Sprachmittler vom Hochdeutschen zum Plattdeutschen dienen.

Kostenloser Download des Audioguides:

www.maritime-elbe.de/wir-ueber-uns/haus-der-maritimen-landschaft.html

Darüber hinaus ist die Tourist-Info der Maritimen Landschaft Unterelbe Ausleihstation für die Audioguides.






"See(h)fahrer Genuss"

Der Rotary Club Altes Land Jork hat für die Kapitänsbrücke im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe eine elektronische Seekarte mit der Möglichkeit zur Darstellung der aktuellen Schiffs-bewegungen auf der Unterelbe gesponsert. Das Navigations-informationssystem (ECDIS) kommt am Sonntag, den 18.09./ 25.09. und 02.10. von 13 bis 14 Uhr und von 14 bis 15 Uhr   beim "See(h)fahrer Genuss" zum Einsatz. Die Kapitäne a.D. Rolf Bruns und Joachim Brill übernehmen wöchentlich abwechselnd die Führung beim See(h)fahrer Genuss und navigieren Interessierte durch die maritime Erlebniswelt. Ausgangspunkt der Veranstaltung ist ein informativer Rundgang durch das historische Gebäude, das nahezu 140 Jahre als Seefahrtschule diente.  Anmeldung 04142/ 88 94 10 oder online unter:

Kapitänsbrückenführung 

Teilnahme 2,50 € pro Person.

Gruppenführungen des See(h)fahrer Genusses sind nach Absprache möglich. Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.







Saisonabschlußfahrt mit der Rigmor

Begeben Sie sich auf eine Zeitreise von 1853 bis heute. Unser Kapitän gibt vor jeder Fahrt einen Einblick in die aufregende Geschichte unseres Traditionsschiffes. Sie erleben das Arbeiten an Bord und dürfen, auf Wunsch, auch selbst Hand anlegen. Das Kulturdenkmal RIGMOR von Glückstadt freut sich über Mitfahrer  zur Saisonabschlußfahrt am 2. Oktober 2016. Es sind noch Restplätze vorhanden. Erw. zahlen 39 €, Kinder 19 €. Info und Anmeldung 04124/890546.

Rigmor von Glückstadt






42. Rhinplate Rund

Herbsttreffen der Freunde des Gaffelriggs. In Glückstadt wird es ein buntes Seglerfest für Jedermann geben. Alle Traditionssegler, ihre Schiffer und Mannschaften und alle Bürger der Stadt Glückstadt sowie Gäste aus allen Teilen der Republik sowie den Nachbarstaaten sind HERZLICH WILLKOMMEN! Die Gaffelwettfahrt „Rund um die Rhinplate“ gibt es seit Jahrzehnten. Ursprünglich von einigen Hamburger Enthusiasten ins Leben gerufen, ist sie die älteste Wettfahrt für Traditionssegler in Deutschland. Das Treffen findet vom 30. September bis 2. Oktober 2016 statt.

www.rhinplate-rund.de

 

 




Freizeitkarte - 5. Auflage

Alle Erlebnistipps rund um die maritime Elbe im Maßstab 1:100.000 finden Sie in unserer 5. Auflage der Freizeitkarte Maritime Landschaft Unterelbe.
Die Karte enthält eine Übersicht über 200 Erlebnistipps und Tourenvorschläge. Erkunden Sie diese einzigartige Landschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, per Auto oder per Schiff. Wir haben unsere Schatzkiste für Sie geöffnet. Suchen Sie sich was aus!
[mehr]






Schiffe, Schleusen, Seehunde

Mit dem Cuxliner auf Tour. Übergesetzt wird auf der modernen Elbfähre die Reise von einer auf die andere Elbseite nach Dithmarschen. In Brunsbüttel sehen wir die imposanten Schleusen des Nord-Ostsee-Kanals und die Geschichte des Kanalbaus. Anschließend besuchen wir die Seehundaufzuchtstation in Friedrichskoog zur Zeit der Seehundfütterung. Auf der Rückfahrt stärken wir uns mit Kaffee und Kuchen auf der Elbfähre. Fahrten finden am 22. September, 29. September und 06. Oktober statt. Info und Anmeldung bei Cuxliner GmbH 04721/600 645 oder

www.cuxliner.de

 

 






Planetariumsführung

Lassen Sie sich von einem in der Astronomie geschulten Kapitän und Navigationslehrer in die Welt der Sterne und Galaxien entführen. Herr Ohlrogge wird Ihnen den Sternenhimmel  bei einer Führung im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich am 29. September 2016 um 18 Uhr zum Thema Sommersonnenwende erklären. Info und Anmeldung in der Geschäftsstelle der Maritimen Landschaft Unterelbe 0 41 42 / 88 94 1-0

www.maritime-elbe.de






Den glitzernden Sternenhimmel verstehen

Ob zur Vorbereitung auf einen spannenden Abend in unserem Planetarium, zum Nachlesen oder für eine gedankliche Reise zu den Sternen. Wir haben das Buch zum Thema Sternenhimmel.

Im reich bebilderten Lesebuch "Heimat unterm Sternenzelt" von Egon Ohlrogge finden Sie leicht verständliche Antworten auf viele Fragen, die mit dem Sternenhimmel zusammenhängen.

Der nächtliche Himmel, an dem tausende von Sternen funkeln, löst im Menschen Bewunderung aus und wirft zugleich viele Fragen auf: Wie entstand das Universum mit seinen Galaxien? Gab es den Stern von Bethlehem wirklich? Welche Sternbilder sind im Jahresverlauf zu beobachten? Wie bestimmen Seeleute mit Hilfe der Gestirne ihre Position auf dem Meer? Wer und was steuern die Gezeiten? Auf diese Themen und viele weitere geht der Autor Egon Ohlrogge in seiner Publikation ein, die sich an Sternenliebhaber richtet und eben kein fachwissenschaftliches Astronomiebuch ist. Mit zahlreichen Bildern wird interessierten Lesern hier ein kurzweiliges und informatives Nachschlagewerk angeboten.

Dieses Buch erhalten Sie in unserem Online-Shop für 24,80 € zuzügl. Versandkosten.

 






Fahrten mit dem |Lotsenschoner No 5 ELBE

Der Törn beginnt am Liegeplatz des Lotsenschoners im Sandtorhafen (HafenCity). Schon kurz nach dem Ablegen werden die Segel gesetzt, wer mag, packt mit an. Wir rauschen vorbei an der faszinierenden Hamburger Skyline auf der einen und dem quirligen Hafengebiet auf der anderen Seite immer Richtung Blankenese. Wenn Wind und Tide passen, geht die Fahrt noch weit über Hamburgs sehenswerten Vorort hinaus. Nach rund fünf erlebnisreichen Stunden laufen wir wieder in den Sandtorhafen ein. Auf allen Fahrten vermitteln wir maritime und kulturhistorische Kenntnisse. Sie erleben die seemännische und seglerische Handhabung des Schiffes wie vor 130 Jahren mit seiner Originaleinrichtung wie Pinnensteuerung und Segelbedienung nur mit Taljen. Fahrten finden statt am 24. und 25. September sowie am 2. Okober 2016. Nur noch wenige Restplätze vorhanden.

Info und Anmeldung bei der Stiftung Hamburg Maritim 040/78 08-17 05

www.lotsenschoner.de