Facebook SitemapKontaktSucheImpressum
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
Moin, Moin, in der |Maritimen Landschaft Unterelbe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Schiffsimulator in Buxtehude

Erleben Sie Seefahrt in einer neuen Dimension. Mit dicken Pötten auf großer Fahrt, sei Dein eigener Kapitän. Seefahrer-Feeling pur. Wähle Hafen, Schiffstyp, Seepassage und Wetter. Erlebe moderne Technik, faszinierende Perspektiven. Bestehe große Herausforderungen in einem Schiffsimulator. Pazifik, Atlantik oder lieber Nordsee? Bei Sonnenschein, Regen oder schwerer See? Im Hafen von Sydney mit seiner berühmten Oper einlaufen oder das eigene Schiff durch die mit Dschunken übersäte See vor Shanghai navigieren? Gemeinsam mit einem weiteren „Seefahrer“ oder als Gruppe navigieren Sie „Ihr Schiff“ von der Brücke in unserem modernen Schiffsimulator (ca. 140 qm) in Buxtehude.

Schiffsimulator






"See(h)fahrer Genuss"

Der Rotary Club Altes Land Jork hat für die Kapitänsbrücke im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe eine elektronische Seekarte mit der Möglichkeit zur Darstellung der aktuellen Schiffs-bewegungen auf der Unterelbe gesponsert. Das Navigations-informationssystem (ECDIS) kommt am Sonntag, den 28.08. und 04.09. von 13 bis 14 Uhr und von 14 bis 15 Uhr   beim "See(h)fahrer Genuss" zum Einsatz. Die Kapitäne a.D. Rolf Bruns und Joachim Brill übernehmen wöchentlich abwechselnd die Führung beim See(h)fahrer Genuss und navigieren Interessierte durch die maritime Erlebniswelt. Ausgangspunkt der Veranstaltung ist ein informativer Rundgang durch das historische Gebäude, das nahezu 140 Jahre als Seefahrtschule diente.  Anmeldung 04142/ 88 94 10 oder online unter:

Kapitänsbrückenführung 

Teilnahme 2,50 € pro Person.

Gruppenführungen des See(h)fahrer Genusses sind nach Absprache möglich. Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.

Am 11. September 2016 bleibt unsere Tourist-Info geschlossen. Im Foyer wird die Kommunalwahl durchgeführt.  An diesem Tag entfallen somit auch die Gruppenführungen auf der Kapitänsbrücke.






NOK Romantika

Am 3. September 2016 feiert Schleswig-Holstein zum 10. Mal das große Lichterfest am Nord-Ostsee-Kanal. Seit der ersten Illumination der beiden Ufer entlang des etwa 100 Kilometer langen Nord-Ostsee-Kanals im Herzen Schleswig-Holsteins hat sich das stimmungsvolle Lichterfest zu einer festen Größe unter den norddeutschen Veranstaltungen entwickelt. Ihr maritimer Charme und ihre romantische Stimmung machen die NOK-Romantika zu einem einmaligen Erlebnis.






Hafenfest in Steinkirchen

Alljährlich veranstaltet der Lions Club „Das Alte Land“ ein traditionelles Hafenfest in Steinkirchen. Am 3. September geht es um 13 Uhr los: Tombola, Shantys, kulinarische Angebote, Entenangeln und vor allem das spektakuläre Entenrennen werden geboten. Die Lions-Mitglieder arbeiten ehrenamtlich und der Reingewinn des Hafenfestes kommt der Kinder-, Jugend- und Seniorenarbeit im Alten Land zugute sowie in besonderen Fällen hilfsbedürftigen Familien.

Weitere Infos hier






Holk-Fest in Stade

Der Name Holk-Fest wurde übrigens gewählt, um dem Event eine unverwechselbare, Stade typische Bezeichnung zu geben. Der Holk ist ein Hanseschiff aus der Hansezeit. Er war auf einem Münzgewicht abgebildet, das bei Ausgrabungsarbeiten im Hansehafen in Stade gefunden wurde. Das Holk-Fest steht für Unterhaltung auf hohem Niveau. Geballte Kultur im Spätsommer mit einem abwechslungsreiches Kulturprogramm auf hohen Niveau an unterschiedlichen Spielstätten wurde auf die Beine gestellt. Am Donnerstag, 1. September, um 20 Uhr gastiert der musikalische Durchstarter des Jahres 2014, Gregor Meyle. In Erinnerung an Edith Piaf zeichnen die charismatische Sängerin Christa Platzer und ihre Band am Freitag, 2. September, um 19.45 Uhr  in einem wunderbaren Dialog zwischen biografischen Texten und unvergessenen Chansons das Leben des „Spatz von Paris“ nach. Last but not least sorgt die im Stadeum gern gesehene A-Cappella-Band „Viva Voce“ am Samstag, 3. September, um 19.45 Uhr  für einen mitreißenden Abschluss des Holk-Fests.

www.stade-tourismus.de/de/holk-fest

 




Verstärkung gesucht!

Das Haus der Maritimen Landschaft in Grünendeich beherbergt eine Tourist-Info, Ausstellungs- und Seminarräume sowie die Geschäftsstelle der Maritimen Landschaft Unterelbe*. Ab September 2016 suchen wir für die Hausbetreuung einen Hausmeister auf geringfügiger Beschäftigungsbasis. Das Stundenvolumen umfasst derzeit ca. 25 Stunden/Monat. Die Arbeitszeiten können flexibel abgestimmt werden.

 

Tätigkeits- und Anforderungsprofil

 

*weitere Informationen zum Haus






Freizeitkarte - 5. Auflage

Alle Erlebnistipps rund um die maritime Elbe im Maßstab 1:100.000 finden Sie in unserer 5. Auflage der Freizeitkarte Maritime Landschaft Unterelbe.
Die Karte enthält eine Übersicht über 200 Erlebnistipps und Tourenvorschläge. Erkunden Sie diese einzigartige Landschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, per Auto oder per Schiff. Wir haben unsere Schatzkiste für Sie geöffnet. Suchen Sie sich was aus!
[mehr]






Baljer Leuchtturm

Der Baljer Leuchttum von 1904 ist ein Baudenkmal von kulturhistorischer Bedeutung. Er wurde 1903 errichtet und war von 1904 bis 1979 in Betrieb. Heute ist er ein Wahrzeichen des maritimen Erbes im Landkreis Stade. Dieses Wahrzeichen war jedoch in einem äußerst schlechten Zustand und bedurfte dringend einer aufwendigen Sanierung. Im Jahre 2010 wurde der Leuchtturm aus Mitteln der Leader-Region: Kehdingen Oste, des Landkreis Stade (Denkmalschutzetat) und der Gemeinde Balje renoviert. Die Sommersonderöffnungszeiten sind außer Montag und Freitag  noch bis  zum 04. September 2016 von 10 Uhr bis 18 Uhr.

www.foerderverein-baljer-leuchtturm.de

 






Dwarsloeper Festival

Das kulinarische Festival der Wurster Nordseeküste steht unter dem Motto: "Das Beste von der Küste". Namensgeber für das Festival ist der heimische Dwarsloeper - der "Querläufer" eine für das Wattenmeer typische, seitwärts laufende Strandkrabbe. Das Festival findet vom 10.09. bis 25.09.2016 statt.  Sie haben reichlich Gelegenheit die Wurster Nordseeküste kulinarisch zu entdecken.
Programm

Dwarsloeper Festival

 

 






Fachtagung in Stade

Die Deutsche Wasserhistorische Gesellschaft e.V. (DWhG) und die Kooperationspartner laden Ihre Mitglieder und weitere Interessenten zur wasserbauhistorischen Fachtagung vom 15.09. bis 17.09.2016 nach Stade/Unterelbe ein. Die Tagung widmet sich der geschichtlichen Entwicklung der Wasserwirtschaft im Elbe-Weser-Dreieck und im Alten Land. Dabei werden wasserbauliche Maßnahmen zum Hochwasserschutz, zur Schiffbarmachung kleiner Fließgewässer und zum Bau von künstlichen Schifffahrtsverbindungen in der Region ebenso wie die Melioration der Marschgebiete zwischen Unterweser und Unterelbe thematisiert. Ein Schwerpunkt liegt auf der Entwicklung der Wasserwirtschaft im Alten Land, dem größen Obstanbaugebiet Europas.

Anmeldungen erwünscht bis zum 30. August an Marga Basche -

Tel: 02242/901377 - email: marga.basche(at)t-online.de

oder Wolfram Such - Tel: 02241/ 332999 - email: w.such(at)t-online.de

www.dwhg-ev.de