Facebook SitemapKontaktSucheImpressum
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsNaturEventsTourenvorschlägeShopPresseInfostellen
Moin, Moin, bei der |Maritimem Landschaft Unterlebe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben






Kapitänsbrückenführung

Den freien Blick auf die Elbe genießen, die großen Pötte an sich vorbeiziehen lassen, das Ruder hart Backbord, kurz ans Kartenbrett, den Kurs nachrechnen. Achtung der Lotse kommt an Bord. Mit einem Satz sich fühlen wie ein "echter Kapitän". Die Kapitänsbrücke im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich lädt zu  fachkundigen Führungen mit dem erfahrenen Kapitän Rolf Bruns ein am 31.08. / 14.09. / 28.09./ 12.10./ 26.10. und 09.11. jeweils von 13 bis 15 Uhr. Preis pro Person 1,50 €

 









Die neue Freizeitkarte ist da

Alle Erlebnistipps rund um die maritime Elbe im Maßstab 1:100.000 finden Sie in unseren neuen Auflage der Freizeitkarte Maritime Landschaft Unterelbe.
Die Karte enthält eine Übersicht über 200 Erlebnistipps und Tourenvorschläge. Erkunden Sie diese einzigartige Landschaft zu Fuß, mit dem Fahrrad, per Auto oder per Schiff. Wir haben unsere Schatzkiste für Sie geöffnet. Suchen Sie sich was aus!
[mehr]






Die Elbe - alles im Fluss

Geschichte einer maritimen Landschaft -
Durch die letzte Eiszeit geformt und geprägt, vom Wechsel der Gezeiten beeinflusst, fließt die Elbe über 1000 km von ihrer Quelle in Tschechien bis in die Nordsee. Die Ausstellung stellt den sogenannten Unterelberaum vor, der sich von Hamburg bis zur Mündung bei Cuxhaven erstreckt. Mit seinen charakteristischen Deich- und Marschflächen prägt er die Landschaft, für deren Bewohner die Elbe zu allen Zeiten eine herausragende Rolle spielte. Ausstellung im Museum Schwedenspeicher in Stade