Skipper Guide english version

Single Blog Title

This is a single blog caption

Sperrwerk Ruthenstrom

Das vom Niedersächsischen Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) betriebene Sperrwerk Ruthenstrom wurde 1978 in Betrieb genommen und schützt seitdem die Insel Krautsand sowie die Orte Assel, Drochtersen und Dornbusch vor Überflutungen. Da dieses Sperrwerk nur von kleinen Booten durchfahren wird, entschied man sich für eine geschlossene Bauweise.

Weitere Informationen über das Sperrwerk Ruthenstromerhalten Sie auf der Webseite des NLWKN.