Skipperguide englische Version

Single Blog Title

This is a single blog caption

Wanderausstellung „Die Elbe-Alles im Fluss“

Wanderausstellung über die Elbe, die anschaulich in 14 Stationen die Geschichte des Flusses vom Urstromtal (um 24.000 v. Chr.) bis in die heutige Zeit präsentiert.

 

Oftmals werden mit der Elbe stimmungsvolle Bilder von Deich- und Marschlandschaft-en, Leuchttürmen und riesigen Containerschiffen assoziiert. Nun zeigt die Ausstellung „Die Elbe – Alles im Fluss. Geschichte einer maritimen Landschaft vom Urstromtal zur internationalen Wasserstraße“ auch einmal die jahrtausendelange Entwicklung des mächtigen Stromes:

 

Anhand von reich bebilderten Schautafeln können Ausstellungsbesucher jetzt die Wandlung der Elbe von einem Urstromtal über das Mesolithikum, die Eisenzeit, das Mittelalter, die Frühe Neuzeit bis hin zur heutigen Wasserstraße nachverfolgen. Dabei wird der gesamte Unterelberaum, der sich von Hamburg bis zur Mündung ins Meer erstreckt, behandelt. Die Ausstellung informiert über den steten Einfluss der Elbe auf den Menschen und die Entwicklung von Handel und Schiffsverkehr. Darüber hinaus präsentiert sie das Gefahrenpotential der Elbe, z.B. Meeresspiegelschwankungen und Sturmfluten, sowie das aktuelle Thema der Elbvertiefung.

Derzeit ist die Ausstellung im Rathaus in Freiburg zu den Öffnungszeiten zu besichtigen.

Die Ausstellung kann nach vorheriger Terminabsprache in der Geschäftsstelle der Maritimen Landschaft Unterelbe ausgeliehen werden. Kontakt: 04142-88941-0, info@maritime-elbe.de