Skipperguide englische Version

Single Blog Title

This is a single blog caption

„See(h)fahrergenuss im Juni“

Jeden Sonntag im Juni sowie zusätzlich am Pfingstmontag (5. Juni) findet im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe der „See(h)fahrer Genuss“ statt. Besucher haben dann die Möglichkeit, die Region der Unterelbe, die wechselvolle Geschichte des Hauses sowie die Navigationskunst kennenzulernen.Für den „See(h)fahrer Genuss“ konnten die Kapitäne a.D. Klaus-Dieter Giese und Joachim Brill gewonnen werden, die wöchentlich abwechselnd durch das Haus führen. Sie übernehmen die Führung beim „See(h)fahrer Genuss“ und navigieren Interessierte durch die maritime Erlebniswelt. Ausgangspunkt der Veranstaltung ist ein informativer Rundgang durch das historische Gebäude, das nahezu 140 Jahre als Seefahrtschule diente. Im Foyer durchlaufen die Gäste das begehbare Modell der Unterelbe von Hamburg bis zur Nordsee, das die gesamte Maritime Landschaft Unterelbe mit ihren Attraktionen präsentiert. Darüber hinaus erfahren die Gäste Wissenswertes rund um die spannende Geschichte des Hauses. Der Rundgang endet im obersten Stockwerk des Gebäudes, wo die Kapitänsbrücke mit Aussichtsterrasse liegt. Dort erklärt der Kapitän unterschiedliche Kompasse und zeigt traditionelle sowie moderne Navigationstechniken mit Hilfe von Sextanten, Seekarten, Funkpeilern und AIS (Automatic Identification System).30

Der „See(h)fahrer Genuss“ ist eine gemeinsame Veranstaltung der Maritimen Landschaft Unterelbe GbR und des Tourismusvereins Altes Land e.V.

Termine: 4. Juni, 5. Juni (Achtung! Sondertermin am Pfingstmontag), 11. Juni, 18. Juni, 25. Juni. Jeweils 10 bis 11 Uhr/11 bis 12 Uhr.
Kosten: 2,50 Euro pro Person
Anmeldung erforderlich: 04142 – 889410 oder online unter www.maritime-elbe.de/kapitaensbruecke
Hinweis: Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei.

Leave a Reply