Facebook SitemapKontaktSucheImpressumDatenschutz
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
Moin, Moin, in der |Maritimen Landschaft Unterelbe

Die Maritime Landschaft Unterelbe erstreckt sich von den westlichen Toren Hamburgs bis zur Mündung in die Nordsee und ist eine Schatztruhe für Entdeckungstouren. Um das Naherholungsziel Maritime Landschaft Unterelbe bekannt zu machen, es touristisch zu erschließen, seine maritimen Schätze zu heben und diese für die Nachwelt zu erhalten, hat sich im Jahr 2002 die gleichnamige Arbeitsgemeinschaft gegründet.

Neuigkeiten aus dem maritimen Leben

Vorankündigung - Fahrten mit der |Elblinie im März

Die Elblinie "Liinsand" nimmt vom 1. März bis 31. März 2020 wieder Fahrt auf. Fahrten finden von Freitag bis Sonntag ab Stadersand über Wedel zum Hamburger Fischmarkt und zurück statt. Eine Restauration an Bord ist nicht vorhanden. Speisen und Getränke dürfen mitgebracht werden. Fahrradplätze bitte vorher reservieren. Der Katamaran ist nicht barrierefrei. Fahrkarten können online gebucht werden bei Stade Tourismus Management GmbH, Fahrplaneinsicht unter Elblinien.

 






Der Hamburger Hafen zum Staunen

Was ist los im Hamburger Hafen? Wo werden Container entladen, wann kommen die Schiffe......????

Wer Antworten auf vielen Fragen rund um den Hamburger Hafen sucht, sich über Zahlen, Daten und Fakten informieren möchte ist auf der Seite www.hafen-hamburg.de oder der neuen  APP richtig. Für Interessierte, die nicht so multimedial unterwegs sind gibt es einen Faltprospekt für die Hosentasche, den Sie gerne über den Online-Shop der Maritimen Landschaft Unterelbe anfordern können.

Sie können den Plan aber auch direkt hier downloaden:

 

 






Kapitäne gesucht

Der Verein Alter Hafen sucht händeringend ehrenamtliche Kapitäne, die mit der Greundiek auf Fahrt gehen wollen. Melden Sie sich bitte bei einem der Veratwortlichen des Vereins oder kommen Sie einfach mittwochs von 13:00 bis 16:30 auf der Greundiek im Stader Stadthafen vorbei.

Weitere Informationen zu Ausfahrten und Veranstaltungen finden Sie auf der Internetseite der Greundiek. Buchungen sind über Stade Marketing und Tourismus Online möglich.

 

 






Natureum erhält Museumsgütesiegel

Wir gratulieren dem Natureum zum Museumsgütesiegel

„Es war wirklich unglaublich viel Arbeit, aber es hat sich gelohnt“, freut sich Lars Lichtenberg, Geschäftsführer des Natureums. Museumskonzept, Sammlungs- und Sammlungspflegekonzept, Personalkonzept sowie Vermittlungs- und Marketingkonzept wurden von dem Museumsleiter und seinem Team komplett neu erarbeitet, Leitbild und Organigramm des Museums wurden angepasst und aktualisiert. Die Kommission lobte vor allem die gelungene konzeptionelle Verbindung von Natur- Informationszentrum und Naturkundemuseum, Engagement und innovative Ideen, die vielen attraktiven Angebote für Familien und Schulen sowie das professionelle Marketingkonzept des Natureums.

Natureum Niederelbe

 




Wir gratulieren

Das Jahr 2020 ist ein Jahr voller maritimer Jubiläen. Die Maritme Landschaft Unterelbe gratuliert ganz herzlich und wünscht allen Jubilaren ein gelungenes Fest mit vielen netten Gästen. Weiterführende Infos und die jeweiligen Begleitprogramme finden Sie unter den unten stehenden Verlinkungen. Aber nicht nur maritime Jubiläen laden zum Feiern an die Unterelbe ein, in unserem maritimen Veranstaltungskalender finden Sie eine Fülle von Anregungen. Besuchen Sie uns!

70 Jahre Küstenmotorschiff Greundiek

15 Jahre Kapitänsbrücke im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe
111 Jahre Schwebefähre Osten-Hemmoor
125 Jahre NOK

 

Sollten Ihnen noch weitere maritime Jubiläen an der Unterelbe bekannt sein, melden Sie uns diese gern unter info(at)maritime-elbe.de.

 






Weltgästeführertag

Erleben Sie am 21. Februar die Lieblingsorte der Stader Gästeführer während einer Stadtführung. Beginn der Führungen ist um 15 Uhr und um 16 Uhr. Treffpunkt ist das historische Rathaus Stade. Die Führungen dauern jeweils rund 45 Minuten. Die Teilnahme ist kostenlos um eine Spende zugunsten des Kinderschutzbundes wird gebeten. Um 17 Uhr erfolgt dann vor dem Rathaus die Spendenübergabe. Eine Voranmeldung ist nicht nötig.

Veranstalter: Interesssengemeinschaft der Gästeführer Stade (Mitglied im BVGD) / Kontakt: info-ig-gf-stade(at)gmx.de






Ausstellung bis Ende Februar verlängert

Das Rathaus der Samtgemeinde Nordkehdingen verlängert wegen der so positiven Resonanz die Wanderausstellung über die Elbe, die anschaulich in 14 Stationen die Geschichte des Flusses vom Urstromtal (um 24.000 v. Chr.) bis in die heutige Zeit präsentiert. Oftmals werden mit der Elbe stimmungsvolle Bilder von Deich- und Marschlandschaften, Leuchttürmen und riesigen Containerschiffen assoziiert. Die Ausstellung „Die Elbe - Alles im Fluss. Geschichte einer maritimen Landschaft vom Urstromtal zur internationalen Wasserstraße“ zeigt auch einmal die jahrtausendelange Entwicklung des mächtigen Stromes: Anhand von reich bebilderten Schautafeln können Ausstellungsbesucher die Wandlung der Elbe von einem Urstromtal über das Mesolithikum, die Eisenzeit, das Mittelalter, die Frühe Neuzeit bis hin zur heutigen Wasserstraße nachverfolgen. Dabei wird der gesamte Unterelberaum, der sich von Hamburg bis zur Mündung ins Meer erstreckt, behandelt. Die Ausstellung informiert über den steten Einfluss der Elbe auf den Menschen und die Entwicklung von Handel und Schiffsverkehr. Darüber hinaus präsentiert sie das Gefahrenpotential der Elbe, z.B. Meeresspiegelschwankungen und Sturmfluten, sowie das aktuelle Thema der Elbvertiefung. Ausstellungsort bis Ende Februar 2020: Flurbereich des ersten Obergeschosses im Rathaus der Samtgemeinde Nordkehdingen, Hauptstraße 31, 21729 Freiburg/Elbe. https://www.nordkehdingen.de Öffnungszeiten der Ausstellung: montags bis freitags 8:30 bis 12:00 Uhr, montags und dienstags 14:00 bis 16 Uhr, donnerstags 14:00 bis 17:30

 

Vertiefend zur Ausstellung kann die Publikation „Die Unterelbe – Vom Urstromtal bis zur Elbvertiefung“ von Dirk Meier im Onlineshop der Maritimen Landschaft Unterelbe http://www.maritime-elbe.de/shop.html bestellt werden. 


Diese Webseite verwendet Cookies, um die Bedienfreundlichkeit zu erhöhen. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz