Facebook HomeSitemapKontaktSucheImpressumDatenschutz
Die RegionWir über unsSchifffahrtErlebnistippsEventkalenderTourenvorschlägeShopPresseTourist-Infos
  • Aktuelle Meldungen
  • Archiv
  • Pressemappe
  • Detailansicht
    05.02.2018 15:47 Von: Carsten Hanne

    Die Maritime Landschaft Unterelbe präsentiert das vielseitige Freizeit- und Wassersportrevier


    click So wird der Messestand auch in diesem Jahr aussehen

    go to site Reisen Hamburg 2018Die Maritime Landschaft Unterelbe präsentiert das vielseitige  Freizeit- und Wassersportrevier auf der Messe REISEN HAMBURG 2018 go to link Über zahlreiche maritime Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten von Hamburg bis zur Nordsee informiert die Arbeitsgemeinschaft Maritime Landschaft Unterelbe auf der Messe REISEN Hamburg 2018 vom 07. bis 11. Februar 2018 (Halle B4, EG, Standnummer 312). Als Messepartner ist die Stiftung Hamburg Maritim wieder mit dabei, die zu Fahrten auf historischen Schiffen einlädt und für ein ehrenamtliches Engagement rund um ihre Schiffsjuwelen wirbt. Messebesucher finden am Stand der Maritimen Landschaft Unterelbe Informationen über die vielfältigen Naherholungs- und Kurzurlaubsziele von Hamburg bis Cuxhaven auf der einen und bis Brunsbüttel und Friedrichskoog auf der anderen Elbseite. Im Mittelpunkt stehen maritime Freizeitangebote, Tipps für Boots- und Fahrradtouren durch die reizvolle Landschaft der Unterelbe sowie Pauschalen für Gruppen und Vereine. Zahlreiche Erlebnishinweise für Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein regen zur individuellen Routenplanung an. Das Team am Messestand, sonst in der Tourist-Info im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich tätig, bietet den Messebesuchern eine persönliche und kompetente Beratung an. Die ehrenamtlichen
    Mitarbeiter der Stiftung Hamburg Maritim informieren über die Mitfahrgelegenheiten auf den historischen Schiffen und über das vielseitige ehrenamtliche Engagement an Bord und an Land.
    Matthias Bunzel, Geschäftsstellenleiter der Maritimen Landschaft Unterelbe, freut sich über eine erneute Zusammenarbeit mit der Stiftung Hamburg Maritim im Rahmen der Messe 2018 sowie deren maritime Erlebnisangebote. Die Stiftung Hamburg Maritim hat sich zum Ziel gesetzt, historische Schiffe, Hafenanlagen und Arbeitsgerät aus der maritimen Geschichte Hamburgs zu
    erhalten und öffentlich zugänglich zu machen.
    Wir freuen uns sehr, dass uns dieses Jahr auch die IG Seezeichen am 08. und 09. Februar wieder auf unserem Messestand unterstützt. Als Experten für die Seezeichen entlang der Unterelbe und an der Nordsee sind sie natürlich bestens mit den Seezeichen und Leuchttürmen in der Region vertraut und können so Besuchern tolle Tipps für Ausflüge mit Weitblick geben.


    www.maritime-elbe.de , www.stiftung-hamburg-maritim.de , www.ig-seezeichen.de